Interview mit Bosch Fawstin in “The Glazov Gang”

Der albanischstämmige ex-Moslem und Comiczeichner der islamkritischen Comic-Serie “The Infidel – Featuring Pigman” wird in der Sendung “The Glazov Gang” interviewt und erzählt aus seinem Leben; wie er in einer gewalttäigen, judenfeindlichen, islamischen Familie aufwuchs, dem Islam den Rücken kehrte und was ihn bewegte mit den Pigman-Comics zu beginnen:

Die Comics sind zeigen gut die Natur des Islams und von radikalen Moslems, aber auch die oft islamophilen Reaktionen auf dschihadistische Anschläge, welche sogar in höchsten Regierungsämtern geäussert werden.

Wer mehr über Bosch Fawstin erfahren möchte, der findet in diesem Citizen Warrior Artikel mehr über Informationen über ihn: http://www.citizenwarrior.com/2014/10/telling-it-like-it-is-bosch-fawstin.html
Sehr empfehlenswert ist auch folgender Artikel welcher von Bosch Fawstin selber verfasst wurde und das Thema behandelt, warum er kein Moslem mehr ist und über den Islam im Allgemeinen: http://www.inquiryintoislam.com/2014/10/my-name-is-bosch-and-im-recovered-muslim.html

Aghet: Ein Völkermord

Video

Passend zu Weihnachten ein Film über die armenischen Christen, welche durch die muslimischen Türken, zur Zeit des ersten Weltkrieges, versucht wurden auszurotten.

Hier können wir sehen, was auch uns eines Tages blüht, wenn wir nicht weiter gegen die Islamisierung unserer westlichen Länder ankämpfen und irgendwann von den Kulturbereicherern die Quittung für Jahrzehnte von grenzenloser und forderungsloser  Einwanderung zurückbekommen werden.

Wer aus der Geschichte nichts lernt, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!

Islam: Was der Westen wissen muss

Video (mit deutschen Untertiteln) von Robert Spencer, über den Islam, mit vielen Koranzitaten, Erklärungen und Hintergrundinformationen zum Islam. Originaltitel: “Islam: What the West Needs to Know“.

Mit vielen bekannten Islamkritikern wie Walid Shoebat, Bat Ye’or, Serge Trifkovic, Abdullah Al-Araby und Robert Spencer selber.

Hilft dabei, Unaufgeklärten die wahre Natur des Islams bekannt zu machen.

Bitte verbreitet das Video und sorgt damit dafür, dass die Leute den Islam verstehen lernen und nicht mehr von irgendwelchen Leuten geblendet und manipuliert werden.

Mohammed-Film im Fakten-Check

Liebe Brüder im Unglauben. Gerne übernehme ich von der pöhsen PI-NEWS-Seite (ja die Islamhetzer) den nachfolgenden Video von Josef Raddy, in welchem er den aktuell sehr bekannten (danke liebe Moslems für die gute Werbung) Islam-Film “Innocence of Muslims”, auch bekannt als “Mohammed-Film”, analysiert.

Raddy möchte, wie natürlich wir alle, da wir ja so vernünftig und gut, wie auch tolerant sind, vermeiden, dass sich Moslems oder ihre politischen Brüder, beleidigt fühlen, weil jemand etwas über ihren Propheten erzählt.

Aus diesem Grund, werden einige der Beispiele aus dem Film herausgenommen und geprüft, ob diese denn der Wahrheit entsprechend (das ist ja eigentlich gar nicht wichtig, denn wer möchte schon die Wahrheit hören?) und ob der jeweilige Fakt die jeweilige Krude These die jeweilig dargestellte Geschichte beleidigend oder berechtigte Kritik ist

Hier das Video:

Und hier noch der PI-NEWS-Hetz-Artikel zu diesem Thema.