Lange Lebe Firoozeh Bazrafkan!

Firoozeh Bazrafkan ist eine iranisch-dänische Künstlerin, welche schon einige Male in den Medien erwähnte wurde, wegen ihrer counter-jihadistischen Kunst-Aktionen.

Firoozeh Bazrafkan

Firoozeh Bazrafkan

So peitschte sie zum Beispiel einen Koran aus und stellte das Video auf YouTube.

Im September 2013 wurde Sie in Dänemark zu einer Geldstrafe von 5000 dänischen Kronen verurteilt, weil Sie den Islam beleidigt hatte:

“I am very convinced that Muslim men around the world rape, abuse and kill their daughters. This is, according to my understanding as a Danish-Iranian, due to a defective and inhumane culture – if you can even call it a culture at all. But you can say, I think, that it is a defective and inhumane religion whose textbook, the Koran, is more immoral, deplorable and crazy than manuals of the two other global religions combined.”

Diese starke Frau weigert sich jedoch die Strafe zu bezahlen und geht dafür lieber 5 Tage in das Gefängnis! Die Berufungsmöglichkeit wurde durch die dänischen Gerichte verweigert.

Nun präsentiert uns die Menschenrechtlerin und Künstlerin ihr neustes Werk mit dem kurzen aber prägnanten Titel “Blasphemie”: auf einem islamischen Gebetsteppich wird ein geschredderter Koran verteilt und ausgestellt (siehe auch Video auf Seite am Ende des Artikels):

 http://www.ironicsurrealism.com/2014/05/21/danish-iranian-islam-apostate-artist-exhibits-a-shredded-quran-on-a-prayer-rug-video/

Firoozeh Bazrafkan möchte damit zeigen, dass die Meinungsfreiheit wichtiger ist, als die persönlichen, religiösen Empflindlichkeiten – dass es in Ordnung ist, wenn man eine andere Meinung hat (als die religiösen Eiferer).

Wären mehr Frauen so wie sie, dann hätte das patriarchalische Islam-System keine Chance, denn die Frauen würden den tumben Allah-Jüngern zeigen, wohin sie ihren barbarischen, vormittelalterlichen Wüstenkult hinstecken können.

Lang Lebe Firoozeh Bazrafkan und der Counter Jihad!

Europäisches Counterjihad-Treffen in Aarhus

Islam in Europa – zivile Deutung und Bewältigung bekannter Phänomene

Der Wahnsinn, diese Nazis. Wie peinlich ist es eigentlich diese Leute als Nazis zu bezeichnen? Das Video offenbart wieder einmal mehr als deutlich, wer die wahren Nazis heute sind – gerade eben die Leute die vorgeben gegen Nazis und Faschismus zu kämpfen.

Es bleibt nur zu hoffen, dass dem einen oder anderen vielleich doch noch irgendwann mal ein Licht aufgeht und er zur Besinnung kommt.

Weiter Informationen zur Demo in Aarhuus bei PI: http://www.pi-news.net/2012/04/dokumentationsfilm-uber-counterjihad-in-aarhus/