Drohungen gegen meine Person

Ihr dürft mir gratulieren. Nach ungefähr zwei Jahren Arbeit im counterjihadistischen Umfeld habe ich nun meine erste persönliche Bedrohung gegen meine körperliche Unversehrtheit erhalten:

Eingang: 19.09.2011 – 10:21
Autor  : fuck_you (IP: 95.8.176.255 , dsl95-8-45311.ttnet.net.tr)
E-Mail : fuck@gmx.de
URL    :
Whois : http://whois.arin.net/rest/ip/95.8.176.255
Kommentar:

Isley Constantine deine Adresse krieg ich noch raus dann gibt es auf die Fresse ich freu mich darauf

Hätte die Person nicht anonym mir diesen Kommentar hinterlassen, hätte man ihm wenigstens einen Preis zukommen lassen können.

Es ist anzunehmen, dass sich solche Ereignisse mit der Zeit häufen werden, deswegen habe ich eine eigene Seite eingerichtet, auf welcher alle eingegangen Drohungen aufgelistet werden: “Drohungen

Es ist natürlich ein leichtes via Internet anonym Drohungen auszustossen und damit zu versuchen andere einzuschüchtern und womöglich vom Schreiben abzuhalten. (In der “wahren” Demorkatie Türkei hat man es wohl nicht so mit der Meinungsfreiheit?) Andererseits sollte man solche Drohungen auch nicht auf die leichte Schulter nehmen und einfach abtun.

Wir bleiben wachsam und wir werden nicht zurückweichen, niemals.

About these ads

13 Gedanken zu „Drohungen gegen meine Person

  1. Der Tork(Die IP stammt aus der Türkei) soll lieber weiter seine Mama verprügeln. Da kann er ein Held sein und natürlich durch solche Drohungen im Internet. Dieses Menschenschlag ist wirklich das letzte und von alleine gehen sie nicht. Denn wer keine Würde besitzt, ist ihm auch egal ob die ganze Welt ihn verachtet und verspottet. Tja, unsere Torks… Wirklich eine Bereicherung auf ganze Linie.

  2. der koran stachelt eben alle und jeden zur gewalt auf. das ist dann das ergebnis. bei mir wollte einer gleich ein paar hinrichten. wenn er zeit hätte, oder sowas.

    das sind kranke. aber schlimmer und wirklich für die gesellschaft gefährlich sind gewisse “harmlose” FDP-Mitglieder mit islamischem hintergrund und deren politische parteiinterne dulder etc.

  3. Was hält mich davon ab dich genauso zu hassen wie du Moslems hasst?
    Bei deinen Texten darf man durchaus von Hass sprechen.

    • Nichts hält dich davon ab und es ist auch dein Recht. Ob dein Hass auf mich logisch und nachvollziehbar ist, wäre natürlich eine andere Frage.

      Du sagst, dass man bei meinen Texten von Hass sprechen darf. Wie ist dies zu verstehen? Im Sinne von, dass meine Texte deinen Hass auf mich provozieren/verstärken oder dass meine Texte voller Hass sind und wenn ja, gegen wen, den Islam und/oder die Muslime?

    • Du dämlicher Mensch mit einem der hässlichsten Namen überhaupt. Isley ist eine der friedlichsten und besonnensten Menschen den ich überhaupt kenne.

      Komm mal auf mein Blog vorbei und dann siehst du wie man mit euch Moslems richtig umgeht. Wenn ich fertig mit dir bin, ziehst du dir ein Tütü an und nennst dich Barbara.

      Dennoch will ich hier etwas erklären. So wie Isley schon sagte darf jeder Mensch Hass und Abneigung gegen andere empfinden. Der Unterschied ist, dass ihr gehirnamutierten Mohammedaner Menschen schadet und tötet, oder wie in diesem Fall strafbare Handlungen begeht und andere leute konkret mit Gewalt droht.

      Da du ein Moslem bist, sind dir diese Grundsätze selbstverständlich nicht verständlich und du wirst höchstwahrscheinlich Probleme haben überhaupt diesen Sachverhalt zu kapieren (Moslem = Gehirn ade)

      Und solltest du oder einer deiner Kumpel Isley oder einem anderen Counterjihadisten etwas antun, dann wundere dich nicht darüber, dass du auf einmal mit deinem Kopf im Arsch eines deiner homophoben Kumpels steckst. :D

  4. Krankheiten und Unglücksfälle werden explosionsartig zunehmend zerstört. Z. B. sind die Winter 20 % kürzer, als früher. Zudem werden spätestens 2017 die FW und Pro D in den Bundestag einziehen. 20 Millionen Ausländer und sogenannte “Deutsche” mit Migrationshintergrund werden weggeschafft. Und die orthodoxe Wissenschaft wird durch Bionik ersetzt.

    P. S.: Wenn die verbrecherische Völkervermischung nicht aufhört, ereignet sich der 2. rechte Terroranschlag im März oder April 2012 in Großbritannien. :)

    • Mit deiner Xenophobie bist du hier fehl am Platz. Mit deiner braunen Scheisse kannst du dein Zimmer anstreichen, aber dieses Seite hier bleibt rein.

      Ich betreibe Islamkritik. Unbegründete, unlogische Fremdenangst oder Rassismus ist hier fehl am Platz. Das hier ist kein Hobby, dass ich aus Überschuss an Langweile betreibe, ich mache dies um unsere freiheitlichen Werte zu verteidigen – wenn nötig auch gegen solch braunen Erguss.

      Was ist FW? FeuerWehr-Partei? Die Freiheit hat gut getan und tut immer noch gut daran sich von der Pro-Bewegung zu distanzieren. Warum, das gut ist sieht man an solchen Honks wie du. Euer Gedankengut und euer Auftreten schreckt die bürgerliche Gesellschaft und andere vernünftige ab – so ist die Freiheit eine grund-demokratische “Alternative” für die Mitte der Gesellschaft.

      Wie steht eigentlich so ein Clown wie du zu Ayaan Hirsi Ali? Islamkritikerin und Schwarze… das muss ja in eurem Hirn ein Paradoxon kreieren. Ach nein.. ihr habt ja kein Gehirn.

      • Ihre Kritik ist unberechtigt. Immerhin ist aber lobenswert, dass Sie meinen Kommentar überhaupt veröffentlicht haben. Ich bin kein Rassist. Ausländer sind nicht minderwertig. Sondern sie sind lediglich anders, als Deutsche. Deswegen sollen sie Deutschland verlassen. Die FW sind die “Freien Wähler”. Es handelt sich um nicht-grüne Ökos.
        Im Übrigen finde ich es gut, dass Ayaan Hirsi Ali gegen den Islamismus
        kämpft. Aber es ist falsch, dass sie für Homosexualität kämpft. Vielmehr soll
        widernatürliche Homosexualität zurückgedrängt werden.

        • Ich bin in meinem Aufnahmeland auch Ausländer. Allein mein ausländer-sein macht mich noch nicht wesentlich anders als Inländer. Warum sollten also alle Ausländer Deutschland verlassen. Es gibt durchaus Ausländer die für das Land sehr wertvoll und eine Bereicherung sind.

          Wenn du mir jetzt noch erklären könntest, was an Homosexualität widernatürlich ist?

          • Nicht alle Ausländer sollen Deutschland verlassen, sondern fast alle. Ausländer, die im Rahmen eines Studentenaustauschs nach Deutschland kommen, sind z. B. willkommen.
            Die Aidskrankheit ist unter Homosexuellen besonders verbreitet. Das ist ein Beweis dafür, dass Homosexualität etwas widernatürliches ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s