Iran: 11. Februar – 22. Bahman

Am 22. Bahman (11. Februar) wird der “Tag des Sieges der Islamischen Revolution” im Iran gefeiert.

In vorherigen Jahren stets ein Tag auf den sich das Regime freuen konnte um sich selbst zu feiern – dieses Jahr ein Tag vor dem sich das Regime erneut fürchten muss. Nach den grossen Demonstrationen an Aschura wird erwartet, dass an diesem Tag auch wieder hunderttausende Iraner auf die Strassen strömen werden, um ihre Unzufriedenheit gegenüber dem islamischen Regime kund zu tun.

Tag des Sieges der Islamischen Revolution

Iran: Aschura – Demonstrant erklärt die Lage

Es ist ein neues Video von Aschura (27. Dezember 2009) aufgetaucht, dass Szenen aus der iranischen Hauptstadt Teheran zeigt.

Natürlich werden einige Unverbesserliche weiterhin behaupten, dass seien alles nur Randalierer, welche vom Westen aufgestachelt wurden – natürlich, alle diese Menschen sind willenlose Schafe, welche nur darauf warten von Aussen ferngesteuert zu werden…

Die Menschen sind es satt in einer Diktatur zu leben, welche Menschenrechte mit den Füssen tritt und mittlerweile lassen sie ihre Wut raus. Die Situation im Iran zeigt deutlich, dass das System des politischen Islams nicht funktionieren kann. Gesetze und Regeln welche im 7. Jahrhundert für Wüstennomaden geschrieben wurden, können im 21. Jahrhundert nicht mehr funktionieren.